Gewürzbox von David E. Moore

Neben dem Singen ist Kochen eine große Leidenschaft von David. Mit viel Liebe, Zeit und ausgewählten Lebensmitteln entstehen Köstlichkeiten, die auch visuell beeindrucken. Für großartige Festtagsgerichte hat der ehemalige Hauptdarsteller (Papa) vom Starlight-Expresse drei besondere Gewürze für seine Gewürzbox zusammengestellt: Louisiana 18 (von seiner Ur-Ur-Oma), Rosmarinsalz und Zitronensalz.

49,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Beschreibung

Moore than spice

Ich lernte das Kochen von meiner Ur-Ur-Großmutter, einer ehemaligen versklavten Köchin. Sie war ursprünglich aus der Region der Elfenbeinküste, wurde von dort au Westindischen Inseln gebracht und landete schließlich in Louisiana. Es waren ihre Gewürzmischungen, für die sie am besten bekannt war, und genau das habe ich für euch in dieser exklusiven Gewürzbox wiederbelebt.

Scannt den QR-Code und entdeckt leichte Beispielrezepte, wie ich die einzelnen Mischungen verwende. Seid kreativ! Ich benutze oft zwei und manchmal auch alle drei, wenn ich eine Mahlzeit zubereite.

Guten Appetit! Euer David

Und hier sind meine 3 wunderbaren Gewürze:

Louisiana 18

Ein aromatischer Mix aus 18 handverlesenen Gewürzen. Leicht geröstet und ausgewogen kreieren sie eine beruhigende Gewürzmischung, die Appetit, Verdauung und Ernährung unterstützt. Dieser Umami-Allrounder ist ein Muss in jeder Küche!

Verwendung für:

  • Huhn, Fisch, Schalentiere, Schweinefleisch, Rindfleisch, Eier und Tofu
  • Gemüse: insbesondere geröstet oder gebraten
  • Getreide, Nudeln, Couscous, Vollkornnudeln, Nudeln, Polenta und Reis
  • Auch fantastisch für alle Arten von Kartoffeln: gebacken, geröstet, gebraten oder als Pommes frites
  • Louisiana 18 entfaltet eingerührt in Dips ein reichhalti-ges Aroma: Joghurt, Hummus, Sugo, Saucen, Mayon-naise, Frischkäse, sogar Ketchup und Guacamole!
  • Brot und Cracker: Es ist köstlich auf Fladenbrot, Pita oder verschiedene andere Brotsorten gestreut.
  • Öle: Es kann auch neutralen Ölen wie Rapsöl, Trauben-kernöl, Erdnussöl, Pflanzenöl, Distelöl oder Maisöl hin-zugegeben werden.*

* Vorsicht: Die meisten neutralen Öle haben tendenziell einen höheren Rauchpunkt. Verwendet keine gewürzten Öle, wenn ihr damit braten möchtet.

Rosmarinsalz

Eine schmackhafte Mischung mit einem Fokus auf Rosmarin. Dieser robuste, aromatische Strauch hat Nuancen von Minze, Salbei, Pfeffer und Balsamico. Das leicht herbe Aroma wird verfeinert mit Zitronenschale, Knoblauch und einem Hauch Salbei, um das vielfältige Geschmackserlebnis abzurunden. Verwendung für:

  • Huhn, Schweinefleisch, Rindfleisch und Tofu. Hervorragend auch zum Einreiben oder Marinieren.
  • Gemüse: Insbesondere geröstet oder gebraten
  • Getreide, Nudeln, Couscous, Vollkornnudeln, Nudeln, Polenta und Reis.
  • Auch fantastisch für alle Arten von Kartoffeln: gebacken, geröstet, gebraten oder als Pommes frites
  • Das Rosmarinsalz entfaltet eingerührt in Dips ein köstli-ches Aroma: in Joghurt, Butter, Sugo, Saucen, Mayonnaise, Frischkäse…
  • Brot und Cracker: Es ist köstlich auf Fladenbrot, Pita oder verschiedene andere Brotsorten gestreut.
  • Öle: Es kann auch neutralen Ölen wie Rapsöl, Trauben-kernöl, Erdnussöl, Pflanzenöl, Distelöl oder Maisöl hin-zugegeben werden.*

Zitronensalz

Eine magische, handgemachte Infusion. Diese herzhafte Mischung aus „Limone di Massa“-Zitronenschale, einem Hauch von Knoblauch und Salbei ‒ und natürlich Steinsalz ‒ verleiht jedem Gericht eine Portion Sonnenschein. Alle Zutaten sind natürlichen Ursprungs (Salz) oder Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau. Verwendung für:

  • Fisch, Schalentiere, Huhn und Tofu
  • Gemüse: insbesondere roh; auch geröstet oder gebraten; Salate
  • Getreide, Nudeln, Couscous, Polenta, Reis
  • gebackene oder geröstete Kartoffeln

Das Zitronensalz entfaltet eingerührt in Dips ein köstli-ches Aroma: in Joghurt, Butter, Hummus, Saucen, Sa-latsaucen, Mayonnaise, Frischkäse oder auch Guaca-mole.